Gartenbau,Landschaftsbau,Hausgarten, Trockenmauern,Naturstein,Betonpflaster, Treppen,Hangabstützungen,Sichtschutz, Zäune,Steingarten,Sandstein, Pflanzungen,Garten-Umgestaltungen,Garten-Neuanlagen, Sitzmauern,Polygonalbeläge,Teich, Bachlauf,Jura-Splitt,Terrassen, mediterraner Garten,Baumfällungen,Gartenpflege, Rasen,Garagen-Carport-Begrünung,Blumenwiese, Spartana,Culterra,Neckargemünd, Heidelberg,Kraichgau,Odenwald

Willkommen bei Winkler - Kreative Gärten - Gartenbau,Landschaftsbau,Hausgarten,Trockenmauern,Naturstein,Betonpflaster,Treppen,Hangabstützungen,Sichtschutz,Zäune,Steingarten,Sandstein,Pflanzungen,Garten-Umgestaltungen,Garten-Neuanlagen,Sitzmauern,Polygonalbeläge,Teich,Bachlauf,Jura-Splitt,Terrassen,mediterraner Garten,Baumfällungen,Gartenpflege,Rasen,Garagen-Carport-Begrünung,Blumenwiese,Spartana,Culterra,Neckargemünd,Heidelberg,Kraichgau,Odenwald

Unser Angebot

Bachlauf, Baumfällungen, Betonpflaster, Blumenwiese, Culterra, Garagen-Carport-Begrünung, Garten-Neuanlagen, Garten-Umgestaltungen, Gartenbau, Gartengestaltung, Gartenpflege, Hangabstützungen, Hangbefestigung, Hausgarten, Hofbefestigung, Jura-Splitt, Landschaftsbau, Landschaftsgestaltung, Mauerbau, Mediterraner Garten, Naturstein, Pflanzungen, Polygonalbeläge, Rasen, Renaturierung, Sandstein, Sichtschutz, Sitzmauern, Spartana Steingarten, Teich, Teichbau, Terrassen, Treppen, Trockenmauer, Trockenmauern, Zäune, Startseite, Homepage

weitere Seiten

alpha apotheke bepflanzung beta delta dilsberg dilsberg2 epsilon exzentrisch firma gaiberg gaibergum gamma gaungelloch gestaltungselemente holz kontakt kriegsmuehle mauer mauern miteinander neugestaltung omega rauenberg _rohrbach sigma sinsheim steingarten tau tau_alt tau_neu treppen umgestaltung wasser wege willkommen zuzenhausen

Betonpflaster

Als Pflaster (v. lat. (em)plastrum) wird ein Belag für Verkehrsflächen im Straßen- und Wegebau und seltener für Fußböden in Gebäuden bezeichnet. Der Pflasterbelag besteht aus den eigentlichen Pflastersteinen, die in einer Pflasterbettung liegen, und der darunter befindlichen Tragschicht. Pflastersteine werden aus Naturstein, Beton, Klinker, Holz und Hochofenschlacke hergestellt. Schon aus dem Altertum sind gepflasterte Straßen von Babyloniern, Ägyptern und besonders aus dem Römischen Reich bekannt. Im Mittelalter ging der Pflasterbau besonders bei den Landstraßen zurück und nahm erst mit der Zunahme des Verkehrs im 19. Jahrhundert wieder zu, bis im 20. Jahrhundert vermehrt Asphaltstraßen gebaut wurden. Heute wird Pflaster zur Befestigung von innerstädtischen Straßen, Fuß- und Radwegen, Parkplätzen sowie Flächen mit hohen Ansprüchen an die Gestaltung und an die Aufenthaltsqualität wie beispielsweise Fußgängerzonen oder öffentlichen Plätzen eingesetzt. Ein besonderes Problem der Pflasterbeläge, darunter besonders großformatig angelegte Natursteinpflaster mit breitem Fugenabstand, ist der erhöhte Geräuschpegel, der bei entsprechender Verkehrsbelastung verursacht wird.[1] Der Anteil der Pflasterflächen beläuft sich in Deutschland im Bereich von Gemeindestraßen auf nahezu ein Viertel der befestigten Straßendecken. [2] Dabei ist die Verwendung auf privaten Grundstücksflächen nicht berücksichtigt.